Vor einigen Wochen hat Marc von Bake to the Roots wieder ein geniales Blogevent auf die Beine gestellt. Mit You had me at Pizza! ruft er seine Leser dazu auf, Rezepte rund um den italienischen Teigfladen zu präsentieren. Ganz klar! Als selbsternannter Pizzajunkie wollte ich natürlich auch etwas beitragen. Ideen gab es in meinem Oberstübchen zu genüge, jedoch wollte ich etwas besonderes zubereiten. Also habe ich mich auf die Suche begeben und habe eine Frühstückspizza entdeckt.

Eine ganze Frühstückspizza

Dekoration aus frischen Blaubeeren, Minzblättern und einem Klecks Honig

Eine Pizza zum Frühstück? Ich meine nicht die kalte Pizza von Vortag, die man sich nach einer durchzechten Nacht einverleibt. Nein! Die Rede ist von einer gesunden Variante aus Haferflocken, Apfelmus und mit Früchten verfeinertem Joghurt. Also im Grunde eine als Pizza getarnte Smoothie Bowl ;).

Frühstückspizza mit Blaubeerjoghurt und Walnüssen

Frühstückspizza

Das Originalrezept stammt von EatSmarter, welches ich meinem süßen Zahn zuliebe mit Blaubeeren und einer extra Portion Honig angepasst habe:

Rezept drucken
Frühstückspizza
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 5 Minuten
Portionen
Stücke
Zutaten
für den Pizzaboden
Für den Belag:
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 5 Minuten
Portionen
Stücke
Zutaten
für den Pizzaboden
Für den Belag:
Anleitungen
  1. Die Haferflocken in einem Blitzhacker zu feinem Mehl zerkleinern und mit dem Apfelmus vermengen. Die Leinsamen im Wasser für einige Minuten quellen lassen und zusammen mit dem Honig unter den Haferteig mischen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig kreisförmig darauf verteilen (Die Masse reicht für 2 kleine oder 1 große Frühstückspizza). Den Backofen auf 175°C vorheizen und die Pizzen für 20 Minuten backen.
  3. Die Blaubeeren pürieren und mit dem Joghurt vermischen. Wer mag kann mit einem Schuss Honig ein wenig mehr Süße hinzufügen.
  4. Den Pizzaboden auskühlen lassen und den Joghurt darauf verteilen. Mit Walnüssen, Blaubeeren und Honig die Pizza nach Belieben verzieren.
Dieses Rezept teilen
 

Frühstückspizza mit Blaubeerjoghurt und Walnüssen

Falls ihr noch mehr Inspirationen braucht oder noch auf die letzte Minute euer eigenes Pizza-Rezept beisteuern wollt, schaut einfach bei Marc vorbei.

Flyer 'You had me at Pizza!

In diesem Sinne,

Einen guten Start ins Wochenende