Mango-Kokos Torte mit Mango Curd
Portionen Vorbereitung
8-12Stücke 25Minuten
Kochzeit Wartezeit
ca. 10Minuten 1 1/2Stunden
Portionen Vorbereitung
8-12Stücke 25Minuten
Kochzeit Wartezeit
ca. 10Minuten 1 1/2Stunden
Zutaten
Für das Mango Curd:
Für den Keksboden:
Für die Kokoscreme:
Anleitungen
  1. Die Mango aus der Dose abgießen und den Saft aufbewahren. 60 ml vom Saft mit 60 ml Wasser vermischen und in einem Kochtopf leicht erhitzen.
  2. Die Mango pürieren und mit der Speisestärke mit einem Schneebesen unterrühren. Das Mus sprudelnd aufkochen. Topf von der Herdplatte nehmen und anschließend die Butter unterrühren. Die Masse abkühlen lassen, in ein kleines Einmachgläschen füllen, und vorerst in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Butter für den Keksboden in einem Kochtopf schmelzen. Die Kekse mit einem Blitzhacker (oder verstaut in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz) zerkrümeln und mit der flüssigen Butter vermischen.
  4. Einen Tortenring oder eine Springform mit Backpapier auslegen und die Keksemasse auf dem Backpapier verteilen bis dieses nicht mehr sichtbar ist. Anschließend die Masse etwas fest drücken und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  5. Für die Kokoscreme, Frischkäse, Joghurt und Puderzucker miteinander vermengen. Danach Kokosflocken und Kokosmilch hinzufügen.
  6. Die Gelatine ca. 5 Minuten im kalten Wasser einweichen, auswringen und mit einem Löffel der Kokoscreme leicht erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Nun Löffelweise die Kokoscreme unterrühren, damit sich die Temperatur langsam abkühlt und keine Gelatine-Klumpen entstehen.
  7. Die frische Mango schälen, vom Stein lösen, in Stückchen schneiden und auf dem Keksboden verteilen. Die Kokoscreme darüber verteilen und das Ganze für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen
  8. Vor dem Verzehr die Mango-Kokos Torte aus der Springform bzw. vom Tortenring befreien. Das Mango Curd auf der Torte verteilen (gerne auch so, dass etwas an den Seiten hinabläuft). Wer möchte, kann gehackte Minze und Kokosraspeln zum Dekorieren der Torte verwenden.
Rezept Hinweise

Hey! Psst! Das selbstgemachte Mango Curd schmeckt nicht nur hervorragend auf der Mango-Kokos Torte. Es eignet sich sogar sehr gut als fruchtiger Brotaufstrich. Ein frisch geröstetes Toastbrot zart bestrichen mit dem mngo Curd. Da kommt man kaum aus dem Schwärmen heraus.