Oma’s Müsli Traum im Einmachglas

Oh! Ein Blick in mein Rezeptarchiv sagt mir, es wird höchste Zeit für eine Dessert Kleinigkeit.  Das letzte war diese Spaghetti-Eis Creme und gehört so ziemlich zu meinen ersten Blogeinträgen. Die Kreation damals stammte aus der Sammlung meiner Oma… und.. tadaaa.. auch der heutige Leckerbissenist ihrer Feder entsprungen. Ein Schichtdessert aus leicht eingelegten Kirschen, Knuspermüsli und einer Quark-Creme, den sie liebevoll Müsli Traum genannt hat.

Drei Gläser mit Oma's Müsli Traum

offenes Glas von Oma's Müsli Traum

Den Nachtisch gab es meist in einer riesigen Schüssel, sodass sich jeder eine ordentliche Portion aufladen konnte. Weltklasse! Jedoch war dabei Zank vorprogrammiert.  Schließlich wollte jeder extra viele Kirschen und eine gehörige Portion Crunch dazu. Daher gibt es den Nachtisch diesmal bereits portioniert in Einmachgläsern. Gleichberechtigung für alle Naschkatzen. Yeah!

Oma's Müsli Traum von oben

Die Gläser haben aber noch einen großen Vorteil:  man kann sie ohne Kleckerei transportieren. Zum Beispiel in einem Picknickkorb. Picknick? Bei dem Wetter? Wohl wahr. Das Wetter sieht nicht gerade einladend aus. Aber die liebe Ria von Frau Stiller backt veranstaltet anlässlich ihres 3. Bloggeburtstages eine riesige Sause am See mit einem noch riesigeren Picknickkorb in dem sie alle Rezepte ihrer Bloggerkollegen und ihrer fleißigen Leser sammelt. Also worauf warten wir noch? Hinein in die Gummistiefel  und den Regenmantel. Wir feiern ordentlich mit.

Banner Frau Stiller Backt

Und damit ihr nicht mit leeren Händen dort auftaucht, gibt es hier das Rezept für den Müsli Traum im Einmachglas:

Rezept drucken
Müsli Traum im Einmachglas
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 6 Stunden
Portionen
Gläser
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 6 Stunden
Portionen
Gläser
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Kirschen abtropfen. Mit Zimt und Zucker vermischen und für mind. 6 Std (oder über Nacht) im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Den Quark zusammen mit dem Frischkäse und dem Puderzucker vermengen. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und unter die Quark-Creme heben.
  3. Die Quark-Creme in einen Spritzbeutel mit einfacher Lochtülle füllen (So verhindert ihr unschöne Kleckser am Glasrand). Ihr seid nun bereit fürs Schichten:
  4. 1. Schicht: Quark-Creme (sodass der Boden gut bedeckt ist) 2. Schicht: 6-8 Eingelegte Kirschen 3. Schicht: 1-2 Esslöffel Knuspermüsli 4. Schicht Quark-Creme 5. Schicht: 6-8 Eingelegte Kirschen 6. Schicht: 1-2 Esslöffel Knuspermüsli Letzte Schicht: Die Quark-Creme (zu einem kleinen Häufchen aufgespritzt) mit 1-2 Kirschen dekoriert
Dieses Rezept teilen
 

Oma's Müsli Traum von oben

In diesem Sinne,

Lasst euch von dem Wetter nicht die Laune verderben.

Oma's Müsli Traum auf einem Löffel

2 Kommentare

  1. Liebe Dominique,

    vielen Dank für Dein leckeres Rezept! Ich habe mich sehr gefreut, dass Du bei meinem kleinen Geburtstags-Picknick-Event mitgemacht hast. Auf dem Blog gibt es eine kleine Zusammenfassung und die Bekanntgabe der Gewinner.
    Schau doch einmal vorbei 🙂
    https://www.fraustillerbackt.de/picknick-am-see-die-rezepte/
    Liebe Grüße und bis demnächst mal.
    Ria

    • Domi

      20. August 2017 at 13:28

      Hey,

      Habe ich gerne gemacht. Du hast dir soviel Mühe gegeben und ein tolles Event auf die Beine gestellt. Ich danke dir für die tolle Möglichkeit 😀

      Liebste Grüße,

      Domi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Domi's Bake Farm

Theme von Anders NorénHoch ↑