…oder Bye bye Sommer! Hallöchen Herbst!

Ich mag es gar nicht aussprechen. Ich habe mir, so lange es ging, das Gegenteil eingeredet,  aber der Sommer hat sich endgültig ausgesommert. Stattdessen steht der Herbt vor unseren Türen. So in voller Montur mit Regen, Wind und eisigen Temperaturen. Das mit der angemessenen Begrüßungüben wir aber nochmal. Der Herbst hat doch eigentlich viel mehr (und viel besseres) zu bieten. Wie wäre es also statt schlechtem Wetter mit einem prall gefüllten Körbchen mit Kürbis, Pflaume und Co? Eines vor jeder Haustür versteht sich. Dann kann wieder gekocht und gebacken werden, bis der Kochlöffel glüht. Kürbissuppe, Pflaumenkuchen, Apfelstrudel…ich könnte ewig weitermachen. Und? Habt ihr Lust auf die herbstliche Gerichte bekommen? Dann habe ich hier ein saftiges Schmankerl für euch: Oma’s Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln.

Oma's Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln

Pflaumen und ein Sieb mit Puderzucker

Kommt euch Oma’s Pflaumenkuchen bekannt vor? Überraschung! Letztes Jahr, ungefähr zur selben Zeit, habe ich euch nämlich schon mal einen Pflaumenklassiker meiner Oma vorgestellt. Darin wurden die Pflaumen regelrecht in einer Joghurt-Creme ertränkt. Nur wegen meiner etwas lächerlichen Phobie vor gebackenen Früchten. Der heutige Kuchen ist aber ganz anders. Getreu  dem Motto: „Raus aus der Komfortzone!“ Die dicke Schicht aus Eiern und Joghurt ist knusprigen Zimtstreuseln gewichen. Und statt dem Hefeteig, mit dem ich eh immer so meine Problemchen habe, gibt es einen Rührteig, der durch die Zugabe von Buttermilch (oder wie in meinem Fall durch die Zugabe von Essig und Milch) richtig fluffig ist.

Oma's Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln

Drei Stückchen von Oma's Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln

Worauf wartet ihr noch? Holt euch am besten ein 2kg Körbchen Pflaumen (oder Zwetschgen). Nascht 500g und verwendet den Rest für Oma’s Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln:

Rezept drucken
Oma's Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Stücke
Zutaten
Für den Boden und Belag:
Für die Streusel:
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Stücke
Zutaten
Für den Boden und Belag:
Für die Streusel:
Anleitungen
  1. Weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Und die Eier unter Rühren hinzugeben.
  2. Mehl zusammen mit dem Backpulver sieben. Abwechselnd (in kleinen Portionen) das gesiebte Mehl und die Buttermilch unter die Masse rühren.
  3. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes, handelsübliches Backblech verteilen bis keine freien Stellen mehr sichtbar sind. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  4. Die Pflaumen entkernen, der Länge nach vierteln und eng aneinander in den Teig drücken. Alles zusammen für 25 Minuten im Backofen backen.
  5. Für die Streusel alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen. Entweder Knethaken oder die Hände benutzen.
  6. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, den Streuselteig mit der Hand zerkrümeln und auf dem Kuchen verteilen. Nochmals für 20 Minuten backen.
Dieses Rezept teilen
 

Oma's saftiger Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln

In diesem Sinne,

Einen guten Start in den Herbst

Oma's Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln