Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!

Für mich persönlich hat damit die schönste Zeit des Jahres begonnen. Okay, der eisigen Kälte kann ich auch nichts abgewinnen, aber diese vielen unterschiedlichen Aromen rufen in mir vorweihnachtliche Glücksgefühle hervor. Um den ein oder anderen Weihnachtsmuffel vielleicht doch in Stimmung zu bringen, habe ich diese süßen Schoko-Zimt Cupcakes mit fruchtigem Weihnachtsfrosting für euch.

Man sieht die unteren zwei Ebenen der Etagere, die mit vielen Schoko-Zimt Cupcakes mit fruchtigem Weihnachtsfrosting bestückt sind. Der Untergrund ist übersät mit Puderzucker.

Nahaufnahme der Dekoration. Ein schneebedeckter Tannenzweig mit Tannenzapfen

Welche Aromen assoziiert ihr mit der Adventszeit? Vielleicht die warmen Dämpfe des Glühweins, die einem auf dem Weihnachtsmarkt entgegen wabern? Oder der unbeschreibliche Duft von frischen Tannenzweigen? Oder vielleicht der süß-säuerliche Geruch von Bratäpfeln, die im Backofen auf ihren Auftritt warten? Bei dieser unendlichen Auswahl an weihnachtlichen Aromen, ist es schier unmöglich sich für etwas zu entscheiden.

Ansicht von oben auf eine drei-teilige Etagere aus Glas. Auf der obersten Ebene liegen Zimtstangen und geviertelte Orangen. darunter befinden sich die Schoko-Zimt Cupcakes mit fruchtigem Weihnachtsfrosting.

Blick auf die oberste Ebene der Etagere. Neben geviertelten Orangen und Zimtstangen, befindet sich noch ein schneebedeckter Tannenzweig darauf.

Nach langem Hin- und Her fiel meine Wahl jedoch auf Orangen und Nelken. Manch einer bestickt diese Zitrusfrüchte einfach mit getrockneten Nelken. Dabei kann man mit diesen zwei Zutaten ein wunderbares Frischkäse-Frosting zaubern, die bei solchen Temperaturen eine extra Portion Vitamin C liefern. Und kombiniert man dies noch mit einem schokoladigen Cupcake, gibt es noch eine Portion Glückshormone gratis dazu.

Ansicht von oben. Man sieht einen der Schoko-Zimt Cupcakes mit fruchtigem Weihnachtsfrosting. die dekorative getrocknete Orangenscheibe ist leicht mit Puderzucker bestreut

Wie? Ihr glaubt mir nicht? Dann schnappt euch das Rezept für diese Schoko-Zimt Cupcakes mit fruchtigem Weihnachtsfrosting und wagt euch selbst an diese Kreation:

Rezept drucken
Schoko-Zimt Cupcakes mit fruchtigem Weihnachtsfrosting
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 85 Minuten
Portionen
Cupcakes
Zutaten
Für die Cupcakes
Für das Frosting
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 85 Minuten
Portionen
Cupcakes
Zutaten
Für die Cupcakes
Für das Frosting
Anleitungen
  1. Zuerst werden die trockenen/festen Zutaten (Mehl, Backpulver, Salz, Kakaopulver und Butter) miteinander vermischt. Dann werden die flüssigen Zutaten (Ei, Milch, Vanillearoma) schaumig geschlagen.
  2. Gießt die Hälfte der Flüssigkeit zum Mehlgemisch und rührt so lange, bis alles gut verbunden ist. Danach wird die restliche Flüssigkeit hineingegossen und so lange geschlagen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.
  3. Hackt die Zimtsterne und hebt diese zum Schluss unter den Teig.
  4. Heizt den Backofen auf 170°C vor. Legt die Muffin-Mulden mit Papierförmchen aus und füllt den Teig bis zu 2/3 hinein.
  5. Backt die Cupcakes für 20-25 Minuten und lasst diese danach auskühlen.
  6. Vermischt den Puderzucker und die Butter, bis der Puderzucker komplett eingearbeitet ist. Danach wird der Frischkäse hinzugegeben.
  7. Gibt den Saft einer halben Orange, ein bisschen Orangenabrieb und die gemahlenen Nelken dazu und verrührt alles.
  8. Füllt das Frosting in einen Spritzbeutel mit einer dünnen Lochtülle und verteilt die Creme zu kleinen Häufchen auf die Cupcakes.
  9. Als Deko kann die restliche Orange in dünne Scheiben geschnitten werden und für 30 Minuten bei 100°C im Backofen trocknen. Danach werden die Scheiben umgedreht und nochmals 30 Minuten getrocknet. Sollten eure Orangenscheiben euch nicht trocken genug sein, könnt ihr diesen Vorgang nochmal wiederholen. Die getrockneten Scheiben könnt ihr nun auf dem Frosting platzieren.
Dieses Rezept teilen
 

Ich weiß ja nicht, wie es bei euch aussieht, aber ich koche mir nun einen Tee, mops mir einen der Schoko-Zimt Cupcakes mit fruchtigem Weihnachtsfrosting und kuschel mich in eine flauschige Decke ein.

Blick auf die unterste Ebene der Etagere. Davor steht einer der Schoko-Zimt Cupcakes mit fruchtigem Weihnachtsfrosting. Im Hintergrund sieht man drei weitere Exemplare.

In diesem Sinne,

(nachträglich) einen schönen ersten Advent.

Einer der Schoko-Zimt Cupcakes mit fruchtigem Weihnachtsfrosting ist auf einer Lage aus Puderzucker gebettet. und mit einer getrockneten Orangenscheibe garniert. Im hintergrund ist ein Tannenzweig mitsamt Zapfen erkennbar.