Schoko-Zimt Cupcakes mit fruchtigem Weihnachtsfrosting
Portionen Vorbereitung
10Cupcakes 15Minuten
Kochzeit
85Minuten
Portionen Vorbereitung
10Cupcakes 15Minuten
Kochzeit
85Minuten
Zutaten
Für die Cupcakes
Für das Frosting
Anleitungen
  1. Zuerst werden die trockenen/festen Zutaten (Mehl, Backpulver, Salz, Kakaopulver und Butter) miteinander vermischt. Dann werden die flüssigen Zutaten (Ei, Milch, Vanillearoma) schaumig geschlagen.
  2. Gießt die Hälfte der Flüssigkeit zum Mehlgemisch und rührt so lange, bis alles gut verbunden ist. Danach wird die restliche Flüssigkeit hineingegossen und so lange geschlagen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.
  3. Hackt die Zimtsterne und hebt diese zum Schluss unter den Teig.
  4. Heizt den Backofen auf 170°C vor. Legt die Muffin-Mulden mit Papierförmchen aus und füllt den Teig bis zu 2/3 hinein.
  5. Backt die Cupcakes für 20-25 Minuten und lasst diese danach auskühlen.
  6. Vermischt den Puderzucker und die Butter, bis der Puderzucker komplett eingearbeitet ist. Danach wird der Frischkäse hinzugegeben.
  7. Gibt den Saft einer halben Orange, ein bisschen Orangenabrieb und die gemahlenen Nelken dazu und verrührt alles.
  8. Füllt das Frosting in einen Spritzbeutel mit einer dünnen Lochtülle und verteilt die Creme zu kleinen Häufchen auf die Cupcakes.
  9. Als Deko kann die restliche Orange in dünne Scheiben geschnitten werden und für 30 Minuten bei 100°C im Backofen trocknen. Danach werden die Scheiben umgedreht und nochmals 30 Minuten getrocknet. Sollten eure Orangenscheiben euch nicht trocken genug sein, könnt ihr diesen Vorgang nochmal wiederholen. Die getrockneten Scheiben könnt ihr nun auf dem Frosting platzieren.