Archiv (Seite 1 von 4)

Weißer Nougat

Habt ihr etwas Zeit? Vielleicht auch etwas mehr? Gut! Ich habe nämlich eine Leckerei ausprobiert, die etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Diese Leckerei nennt sich weißer Nougat (auch wenn meine Version nicht ganz sooooo weiß ist. Aber dazu komme ich später). Manche kennen es vielleicht unter dem italienischen Namen Torrone oder nennen es türkischen Honig. Jedenfalls ist es eine klebrige, (vorzugsweise) weiße Masse aus Honig und Eischnee, die mit Nüssen und Trockenfrüchten verfeinert wird.

Weißer Nougat

Weiterlesen

Mini Schneegestöber Cupcakes

Es schneit, es schneit! Kommt alle aus dem Haus…

Juhuu! Endlich! Der Schnee ist da und hat unseren kleinen Garten in ein kleines Winterwunderland verwandelt. Das ist doch ein guter Anfang für den 1. Advent. Wenn der Schnee dann noch bis Weihnachten liegen bleibt, gibt es auch endlich wieder weiße Weihnachten. Doch bis dahin möchte ich euch passend zum Wintereinbruch diese klitzekleinen Mini Schneegestöber Cupcakes ans Herz legen.

die niedlichen Mini Schneegestöber Cupcakes

Weiterlesen

Apfel-Zimtschnecken

„Apple pie and coffee“, die Zweite

Achtung! Hier besteht akute Drehwurm-Gefahr. Direkt nach dem letzten Apfelrezept, schmeiße ich gleich noch eins in die Runde. Dieses Mal springen die Äpfelchen zusammen mit Zimt (Ha! Wie soll’s auch anders sein) in einen saftigen Teigwirbel. Und heraus kommen *Trommelwirbel* diese Apfel-Zimtschnecken.

Vier Apfel-Zimtschnecken im kleinen Regal

Weiterlesen

Cannoli mit Cappuccino Stracciatella Creme

Quale dolce mangiamo oggi?

Für die heutige Leckerei entführe ich euch ins schöne Italien. Nach Sizilien um genau zu sein. Denn das Keksröllchen, das ich euch heute vorstelle, ist ein traditionelles sizilianisches Gebäck – Knusprig frittierte Cannoli mit Cappuccino Stracciatella Creme.

Drei Cannoli mit Cappuccino Stracciatella Füllung

Weiterlesen

Baiser mit Erdbeeren und Pistaziencreme

Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Gestern vor einem Jahr habe ich mein erstes Rezept verbloggt. Domi’s Bake Farm ist also 1 Jahr alt und das muss gebührend gefeiert werden. Aber wie? Mit einem riesengroßen Gewinnspiel oder doch lieber im kleinen Kreis feiern? Nicht dass ich euch nicht superdolle Gewinne gönne, aber ich habe mich dann doch für eine kleine beschauliche Runde entschieden, und habe meine Liebsten eingeladen. Und wenn man schon zum Kaffeekränzchen einlädt, darf natürlich der Kuchen nicht fehlen. Es gibt dieses Mal aber kein gewöhnliches Geburtstagstörtchen mit Kerze druff, sondern Baiser mit Erdbeeren und Pistaziencreme.

Baiser mit Erdbeeren und Pistaziencreme

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2018 Domi's Bake Farm

Theme von Anders NorénHoch ↑